Vorfreude im Advent

Unser täglicher Gewinn

ballondeko

Foto: PR

20. Faschingsschwimmen der DLRG

Veröffentlicht am Freitag, 26. Januar 2018

Am 4. Febraur 2018 können sich kostümierte Wasserratten in die Elbe stürzen und um die Wette schwimmen. Ein großer Spaß für Teinehmer und Zuschauer!

Beim Faschingsschwimmen. Foto: DLRG Dresden

Beim Faschingsschwimmen.

Foto: DLRG Dresden

Zum 20. Jubiläum lädt die Deutsche Lebens­ret­tungs-Gesell­schaft Bezirk Dresden e. V. (DLRG Dresden) am 4. Februar 2018 ein. Was 1998 mit einer Hand voll kälte­re­sis­tenten Schwimmern begann, findet sich nun nach 20 Jahren als ein fester Termin im Kalender von Winter­schwimmern wieder.

Bei eisigen Lufttem­pe­ra­turen erwartet der Verein um die hundert Teilnehmer, die meist kreativ verkleidet sind. So ist auch für die Zuschauer jede Menge Spaß garan­tiert. Jeder Schwimmer kann ganz nach seinem persön­lichen Empfinden zwischen den altbe­währten Distanzen von 400 Meter, zwischen Carola- und Augus­tus­brücke, und 800 Meter, zwischen Albert- und Augus­tus­brücke, wählen. Zuerst wird auf der langen Strecke gestartet.

Treff­punkt für alle Schwimmer ist ab 10 Uhr am DLRG-Info-Stand auf den Elbwiesen, unterhalb der Augus­tus­brücke auf der Neustädter Seite.

Die Start­gebühr beträgt fünf Euro pro Person. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Abgesi­chert wird die Veran­staltung von den Rettungs­schwimmern der DLRG Dresden.

Eisbader und Winter­schwimmer können sich für das Faschings­schwimmen online unter www.dresdner-faschingsschwimmen.de regis­trieren.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag