Artikel aus

Mai 2018

Ausstellung »Historische Friedrichstadt« im Ortsamt Leuben

16. Mai 2018 | Eine neue Ausstellung im Ortsamt Leuben (Hertzstraße) widmet sich dem Dresdner Stadtteil Friedrichstadt. Vom 25. Mai bis 10. August wird die Entstehung und Entwicklung des Stadtteils vorgestellt.

Konzept für das Bürgerhaus

16. Mai 2018 | Seit Jahren wird diskutiert, in Prohlis ein Bürgerhaus einzurichten. Jetzt steht das Konzept. Im jetzt noch unsanierten Teil des Palitzschhofes soll es seinen Sitz bekommen und Platz für viele Angebote bieten.

Kirsten Vincenz, Direktorin Kustodie der TU Dresden, Prof. Jürgen Schieferdecker, ehemaliger Künstlerischer Beirat der TU Dresden und emeritierter Professor für Architektur der TU Dresden, und Gwendolin Kremer, Kuratorische Leiterin Altana Galerie, Kustodie der TU Dresden (v. l. n. r.). Foto: Steffen Dietrich

Ein Kunstschatz aus der DDR

Die TU Dresden zeigt aus ihrem Kunstbesitz Werke der 1950er Jahre

16. Mai 2018 | Die TU Dresden zeigt Teile ihres Kunstschatzes aus den 1950er Jahren in einer wissenschaftlich aufbereiteten Ausstellung in der Altana-Galerie. Sie setzt sich damit auch mit dem Vorurteil auseinander, dass DDR-Kunst ausschließlich Propagandakunst war.

Foto: PR

Heiliges Pieschen

Programm St. Pieschen – 1. bis 3. Juni 2018

16. Mai 2018 | Das Stadtteilfest Sankt Pieschen steht vor der Tür. Das Viertel zwischen Leipziger Straße und Bürgerstraße wird zur Feiermeile. Organisatorinnen und Organisatoren haben ein umfangreiches Programm vorbereitet.

Finale 2017 auf dem Dresdner Neumarkt: Glücklich und bunt – das ist die Erich Kästner Rallye. Quelle: TPZ Sachsen/Claudia Pfeil

Keine Unglückszahl für die Erich Kästner Rallye

16. Mai 2018 | Die Erich Kästner Rallye erlebt ihre 13. Auflage. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf einen tollen Tag und viele interessante Stationen freuen.

Wieder im Programm: Ein Sommernachtstraum. Foto: PR

St. Pauli-Ruine trotzt den Widrigkeiten

Theater geht mit zwei Premieren in die neue Saison

15. Mai 2018 | Der Trägerverein der St. Pauli Ruine muss mit deutlich weniger Finanzmitteln auskommen. Die neue Saison startet mit zwei Premieren. Neben den Konzerten und Theateraufführungen soll es in diesem Jahr einige neue Formate geben.

e-Petition für mehr Verkehrssicherheit

15. Mai 2018 | Verkehrssituation vor der 4. Grundschule »Am Rosengarten« gestaltet sich unübersichtlich und birgt Gefahrenmomente für die Schülerinnen und Schüler. Elternvertreter fordern Stadtverwaltung per Petition auf, durch verschiedene Maßnahmen Abhilfe zu schaffen.

Bereichsvorstand Jens Fabrowsky lobte den Standort Dresden in den höchsten Tönen. Bis 2021 errichtet Bosch im Dresdner Norden ein hochmodernes Halbleiterwerk.

Bosch investiert eine Milliarde Euro in Klotzsche

15. Mai 2018 | Größte Investition in der Bosch-Firmengeschichte: Im Dresdner Norden entsteht ein neues Halbleiterwerk mit bis zu 700 Arbeitsplätzen. Erste Personalgespräche werden bereits geführt.

VHS-Direktor Jürgen Küfner (links), Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Annekatrin Klepsch, Vorstandsvorsitzende des Volkshochschule e. V., bei der Einweihung der neuen Räumlichkeiten. Foto: meeco Communication Services

Volkshochschule Dresden schließt Umbau ab

Oberbürgermeister Dirk Hilbert weihte die neuen Räumlichkeiten ein

15. Mai 2018 | Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat die Fertigstellung aller Räumlichkeit der Volkshochschule Dresden am Standort Annenstraße mit seinem Besuch gewürdigt und daran erinnert, dass er hier einst sein Abitur nachholte.

Die Brücke ist ein beliebtes Motiv für Künstler und Fotografen. Für die Jubiläumsausstellung werden gemalte Bilder gesucht. Foto: Pohl

125 Jahre Blaues Wunder

Im Gespräch mit RA Dr. Stefan Kreuzer, Vorsitzender des Gewerbevereins Brückenschlag Blaues Wunder

15. Mai 2018 | Nach der Flut 2002 entstand der Gewerbeverein Brückenschlag Blaues Wundere. Zum 125-jährigen Bestehen der Brücke wird das Jubiläum gebührend beachtet.

Anzeige

TU Dresden - Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag