25 Jahre SAXONIA Verlag

Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Februar 2019

Der Verlag der Dresdner Stadtteilzeitungen feiert sein Jubiläum: Ende 1993 wurde der heutige SV SAXONIA Verlag für Recht, Wirtschaft und Kultur gegründet. Bis heute hat sich das mittelständische Unternehmen einen festen Platz in der Dresdner Medienlandschaft erobert.

Vor 25 Jahren wurde der heutige SV SAXONIA Verlag für Recht, Wirtschaft und Kultur gegründet. Zum Jubiläum überreichte Assessor Thomas Ott, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Dresden, eine Ehrenurkunde an Geschäftsführerin Christine Pohl. Foto: Möller

Vor 25 Jahren wurde der heutige SV SAXONIA Verlag für Recht, Wirtschaft und Kultur gegründet. Zum Jubiläum überreichte Assessor Thomas Ott, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Dresden, eine Ehrenurkunde an Geschäftsführerin Christine Pohl.

Foto: Möller

Monat für Monat halten Sie, liebe Leser, eine Stadt­teil­zeitung für Blasewitz, Prohlis oder Leuben in der Hand. Vor 25 Jahren war daran noch nicht zu denken. Denn der SV SAXONIA Verlag, der diese und weitere Stadt­teil­zei­tungen herausgibt, wurde zwar Ende 1993 gegründet, fing aber zunächst einmal klein an mit dem „Zeitung­machen“. Der Mut der Gründer Dr. Hans-Dieter Stöbe und Dr. Ursula Unger hat sich gelohnt. Nach der ersten Ausgabe der »Sächsi­schen Immobilien Zeitung« im Februar 1994 und der Stadt­teil­zeitung »Löbtauer Anzeiger« im März 1994 wuchs die Zeitungs­fa­milie Stück für Stück. Fünf Jahre später folgten die »Leubener Zeitung« und die »Prohliser Zeitung“, im Jahr 2000 die »Blase­witzer Zeitung«. Inzwi­schen erscheinen monatlich in sieben Stadt­be­zirken Stadt­teil­zei­tungen. Schwer­punkt sind regionale Themen, der Inhalt ist so vielfältig wie das Leben selbst. Für ein lesens­wertes Blatt sind Redak­teure und freie Journa­listen unterwegs, für eine anspre­chende Optik sorgen die Medien­ge­stalter. Ein großer Dank geht an all unsere Geschäfts­partner, die unsere Zeitungen als Plattform für ihre Öffent­lichkeit nutzen.
In seinen 25 Jahren ist der Verlag gewachsen und erwachsen geworden. Er hat sich einen festen Platz in der Dresdner Medien­land­schaft erobert. Dazu trägt maßgeblich die Saxonia Werbe­agentur unter dem Dach des Verlags bei, die im Kunden­auftrag Produkte im Print- und Nonprint-Bereich reali­siert. Herge­stellt werden im SAXONIA Verlag auch juris­tische Fachbücher sowie Publi­ka­tionen für Vereine, Verbände, Verwal­tungen und Minis­terien.

Herzliche Glück­wünsche anlässlich des Jubiläums überbrachte Anfang Februar Assessor Thomas Ott, stell­ver­tre­tender Haupt­ge­schäfts­führer der IHK. Er würdigte die Leistungen der Mitar­beiter und die stetige Entwicklung des Verlags. »Das alles wäre nicht möglich, wenn wir nicht so tolle Kolle­ginnen und Kollegen hätten«, bekräf­tigte Geschäfts­füh­rerin Christine Pohl. Mit Engagement, Fachkom­petenz und Ideen­reichtum haben sie den Verlag voran­ge­bracht.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag