Mehr Platz für Fahrräder

Parkplätze an Wernerstraße weichen bis September neuer Fahrradspur

Veröffentlicht am Mittwoch, 25. März 2020

An der Wernerstraße werden in den Sommerferien anstelle der Parkflächen eine Spur für Radfahrer geschaffen. Als Umgehungsstrecke für die gesperrte Durchfahrt im Bereich der neuen Zentralhaltestelle hatte sich der Straßenverkehr in den letzten Wochen deutlich erhöht.

Auf der Wernerstraße ist durch die vorhandenen Parkplätze der Platz für Radfahrer gefährlich gering. Foto: Steffen Dietrich

Auf der Wernerstraße ist durch die vorhandenen Parkplätze der Platz für Radfahrer gefährlich gering.

Foto: Steffen Dietrich

Löbtau. In den Sommer­ferien wird die Stadt auf der Werner­straße rund 40 Parkflächen entfernen lassen, um Platz für eine Spur für Fahrräder zu schaffen. Dies sieht ein Beschluss des städti­schen Bauaus­schusses vor. In einem weiteren Schritt werden dann bis September 2021 Bordsteine abgesenkt, um wieder einige neue Parkflächen an der Werner­straße zu schaffen.

Ab Juli dieses Jahres sollen als Ersatz neu geschaffene Parkflächen unter der nahen Löbtauer Brücke zur Verfügung stehen. Die Werner­straße ist als Umgehungs­straße für den Bereich der Zentral­hal­te­stelle Kessels­dorfer Straße deutlich stärker als bisher vom Straßen­verkehr betroffen. Für Radfahrer ist dadurch das Risiko von Verkehrs­un­fällen in diesem Bereich gewachsen.

Steffen Möller

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_saxonia-werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag