Start zum Sommer-Semester der Seniorenakademie

Veröffentlicht am Freitag, 15. März 2019

Kunst, Kultur, Wissenschaft, Historisches und Zukünftiges – all diesen Bereichen widmen sich die Angebote der Seniorenakademie Dresden. Am 8. April beginnt das 50. Semester der Bildungseinrichtung, die sich bei weitem nicht nur an Senioren wendet. Das Jubiläumsjahr hält ein abwechslungsreiches Programm bereit.

Am 8. April 2019 wird das 50. Semester seit Bestehen der Senio­ren­aka­demie feierlich im Hygie­ne­museum eröffnet. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Thomas Bürger, General­di­rektor der SLUB Dresden i. R., zum Thema: »Faszi­nation Bildung – Wie lebens­langes Lernen unser Leben reicher und die Gesell­schaft besser macht».

Lebens­langes Lernen – das hört für viele im Alter nicht auf. Da­rauf hat sich die Senio­ren­aka­demie für Wissen­schaft und Kunst einge­stellt und bietet auch im kommenden Sommer­se­mester ein vielsei­tiges, breit­ge­fä­chertes Bildungs­pro­gramm an. Die Einschreibung dafür läuft bereits. Mit dem Sommer­se­mester beginnt das 25. Jubilä­umsjahr dieser Akademie. Die Hörerinnen und Hörer können sich auf über 400 Veran­stal­tungen freuen. Vorle­sungen und Veran­stal­tungen der Bürgeruni­ver­sität der TU Dresden sowie des Deutschen Hygiene-Museums sind wieder fester Bestandteil des Bildungs­an­gebots, das sich an alle Alters­gruppen wendet. Unter­stützung geben viele Partner, darunter Kultur­ein­rich­tungen, Museen und Vereine. Thema­tische Führungen, Bildungs­reisen und kreatives Gestalten werden neben Seminaren ebenfalls angeboten.

Das Programm und die Einschreib­mo­da­li­täten finden Sie unter www.tu-dresden.de/senior.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.tu-dresden.de/senior

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag