Zum Thema

Kleingarten

Zur Übergabe der 23 neuen Kleingärten kamen auch Frank Hoffmann (3.v.r.) sowie die Amtsleiter Dr. Robert Franke (2.v.r.) und Detlef Thiel (r.). Alle Gärten sind bereits vergeben. Foto: Dietrich

Neues Gärtnerglück an der Vogelsteinstraße

22. August 2020 | Kleingärten sind gefragt wie nie: 23 neu geschaffene Parzellen sind gerade übergeben worden, weitere Flächen werden vorbereitet.

Freut sich über die Anerkennung: Ronny Richter, 1. Vorsitzender des Kleingartenvereins. Foto: Trache

Dresdens schönste Kleingartenanlage

15. Juli 2020 | Der Kleingartenverein »Am Waldrand« ist schönste Kleingartenanlage Dresdens geworden. Sie befindet sich auf dem Gelände des einstigen Friedrich-August-Parks.

Der Gartenpokal »Flora« »wandert« von Dölzschen nach Trachau. Gastgeber für die Ehrung war die Gartensparte »Höhenluft I«. Foto: Pohl

KGV »Am Waldrand« erhält Wanderpokal »Flora«

25. Juni 2020 | »Die schönste Kleingartenanlage in Dresden ist…« Mit Spannung wird jedes Jahr die Verkündung des Gewinners erwartet, der den Kleingartenwettbewerb für sich entscheidet. Zum 16. Mal hatten der Stadtverband »Dresdner Gartenfreunde« und die Stadtverwaltung Dresden den Wettbewerb ausgerufen. Das Motto »Kreative Kleingärten“ wurde am besten von der Anlage »Am Waldrand« umgesetzt.

An der Vogelsteinstraße entstehen neue Kleingärten. Foto: Pohl

Saisonstart mit Hindernissen

Interview mit Frank Hoffmann, 1. Vorsitzender des Stadtverbandes Dresdner Gartenfreunde

30. April 2020 | Wie erleben die Kleingärtner den Saisonstart in Corona-Zeiten? Welche Auswirkungen haben Hochwasservorsorgemaßnahmen aufs Gartenland? Dazu äußert sich der Vorsitzende Frank Hoffmann.

Gruppenbild der Sieger und Platzierten mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert (l.). Simone Thomack nahm den Wanderpokal für die »Höhenluft I« aus Dölzschen, in Empfang. Foto: Pohl

Schönster Dresdner Kleingarten gesucht

29. April 2020 | Wer wird in diesem Jahr den Wanderpokal »Flora« erhalten? Zehn Kleingartenanlagen sind in der Endrunde des Wettbewerbs, Anfang Juni werden sie bei einer Begehung begutachtet.

Bereits im März gibt es im Gemeinschaftsgarten Gorbitz viel zu tun. Foto: Claudia Trache

Freude am gemeinsamen Gärtnerhobby

Gemeinschaftsgarten Gorbitz startete neben der Laborschule in die neue Saison

26. März 2020 | Der Gorbitzer Gemeinschaftsgarten neben der Laborschule ist ein kleingärtnerisches Projekt von großer sozialer Bedeutung. Neue Mithelfer können sich gern unter Beachtung der Corona-Regeln melden.

Zwischen der Kleingartenanlage an der Salzburger Straße und dem Nachwuchszentrum der SG Striesen verläuft der Altelbarm. Er soll so umgestaltet werden, dass er seiner Funktion im Hochwasserfall besser als bisher gerecht wird. Foto: Pohl

Vorsorge vor Überflutung

Der Altelbarm soll hochwassergerecht umgestaltet werden

5. November 2019 | Dem Altelbarm zwischen Zschieren und Tolkewitz kommt im Hochwasserfall eine besondere Bedeutung zu. Ein Konzept wurde erarbeitet, wie er künftig seiner Funktion noch besser gerecht werden kann.

Vor dem Vereinshaus: 1. Vorsitzender Torsten Voigt, Nancy Rieß, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit, und Günter Födisch, 2. Vorsitzender. Links davon ein Insektenhotel in Form einer Windmühle. Foto: C. Trache

Naturnahes Gärtnern im Verein

Herbstfest im Kleingärtnerverein »Dresden-West« am 5. Oktober 2019

18. September 2019 | Im Dresdner Kleingärtnerverein »Dresden-West« steigt am 5. Oktober 2019 eine Party. Und alle am Gartenleben Interessierten sind willkommen.

Sven-Karsten Kaiser ist dabei, das Gartenhäuschen zu vollenden. Innerhalb von einem Jahr hat sich einiges getan auf der neuen Anlage, aber auf die Kleingärtner wartet noch viel Arbeit. Foto: Pohl

Gartenglück auf der »Aronia«

12. Mai 2019 | Wie hat sich nach einem Jahr auf der neu angelegten Kleingartensparte »Aronia« in Großzschachwitz getan? Die ersten Beete sind angelegt, Bäume und Sträucher blühen und auch eine Gartenlaube steht schon.

Der Kleingartenverein Flora I benötigt ein neues Schild für sein Gartentor. Nach den Auszeichnungen 2014 und 2017 folgte 2018 die Ehrung als schönste Kleingartenanlage Dresdens. Im Dezember 2018 nahm der Vorsitzende der Anlage »Flora I« Sven-Karsten Kaiser die Silbermedaille im 24. Bundeswettbewerb »Gärten in der Stadt« entgegen. Bei einem Rundgang im Juni überzeugten die Kleingärtner die Jury mit ihrer bunten Vielfalt. Foto: Pohl

Schönster Kleingarten gesucht

24. Januar 2019 | Der Pokal »Flora« sucht einen neuen Besitzer! Bis zum 31. Januar 2019 können sich die Dresdner Gartenfreunde für den Wettbewerb um den schönsten Kleingarten anmelden.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag