Zum Thema

Südvorstadt

Auf dem früheren Parkplatzgelände hinter der HTW Dresden haben die Bauarbeiten zur Errichtung eines neuen Lehr- und Laborgebäudes begonnen. Foto: Steffen Dietrich

Erweiterung der HTW Dresden

63 Millionen Euro für neues Lehr- und Laborgebäude

21. Juni 2019 | Die Hochschule für Technik und Wissenschaft erhält ein neues Lehr- und Forschungsgebäude. Kürzlich starteten dafür die Bauarbeiten. Der Freistaat investiert 63 Millionen Euro. Davon kommen 21 Millionen aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung.

Beliebt und geschätzt bis jetzt am Nürnberger Ei. Die Skulptur das »Lesende Mädchen« wurde modelliert nach der ältesten Tochter des Bildenden Künstlers Heinz Mamat, die eine leidenschaftliche junge Leserin war. Foto: R. Richter

Beliebte Skulptur »Lesendes Mädchen« wird 61

Geschichte eines Wahrzeichens

17. Juni 2019 | Das »Lesende Mädchen« ist ein markantes Kunstwerk in der Südvorstadt. Es hat eine bewegte Geschichte. Zweimal wurde es bereits zerstört und wieder repariert aufgestellt.

Die neuen Streetworker vom Team »Safe DD« mit ihrem Geschäftsführer der Suchtzentrum Leipzig gGmbH Holger Herzog (2. v. l.). Foto: Steffen Dietrich

Wissen, wo man hin kann

Stadt und Land setzen mit Streetworkern auf nachhaltige Prävention

11. Juni 2019 | Auf der St. Petersburger Straße 14 ist eine neue Koordinierungsstelle zur Suchtprävention eröffnet worden. Das Konzept sieht vor, dass die dortigen Streetworker in der Altstadt, Neustadt, in Gorbitz und Prohlis sich den Treffpunkten der Szene widmet und Beratungsangebote macht, um einen Weg aus Sucht und Obdachlosigkeit zu bieten.

Beim Uni-Tag. Foto: Archiv Sd

UNI-TAG am 25. Mai

18. Mai 2019 | Die TU Dresden öffnet am Samstag, 25. Mai 2019, ihre Türen für alle Interessenten rund um das Thema Studium. Dabei werden auch die Studenten selber ihre Fachbereiche vorstellen.

8. TUD Campus Classics

17. Mai 2019 | Für Oldtimerfreunde ist die TUD Campus Classics ein gern gesehener Termin im Veranstaltungskalender. In diesem Jahr werden zum achten Mal, diesmal am Samstag, 25. Mai 2019, auf der Hörsaalwiese hinter dem Hörsaalzentrum Bergstraße, zahlreiche ausfahrbereite Oldtimer erwartet. Die Besichtigung ist von 9 bis 11 Uhr möglich.

Die HTW Dresden ist die zweitgrößte Hochschuleinrichtung der Landeshauptstadt. Foto: Steffen Dietrich

Absolventen aus Dresden begehrt

Studium in Dresden deutschlandweites Qualitätsmerkmal

14. Mai 2019 | Die Hochschule für Technik und Wissenschaft Dresden ist in einem bundesweiten Ranking von Personalverwaltern unter die deutschen Top 10 der Fachhochschulen gewählt worden.

Bibliotheksleiterin Katrin Doll (Mitte) sowie ihre Mitarbeiterinnen Andrea Mockert (links) und Carolin Schneider hoffen, dass die Skulptur „Lesendes Mädchen“ von Heinz Mamat vom Nürnberger Ei zum Münchner Platz mit umzieht. Foto: Ralf Richter

Stadtteilbibliothek zieht um

20. März 2019 | Die Stadttteilbibliothek Südvorstadt zieht an den Münchner Platz. Noch ungeklärt ist, ob die Statue »Das lesende Mädchen« auch an den neuen Standort wechselt.

Gedenkveranstaltung

23. Januar 2019 | In der Gedenkstätte am Münchner Platz findet am Sonntag, 27. Januar 2019 die offizielle Gedenkfeier der Landeshauptstadt Dresden am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus statt.

Bürgermeister Detlef Sittel (l.) und Susanne Haase (r.) mit den ersten Empfängern des Student Welcome Package. Foto: Steffen Dietrich

Willkommensgeschenk an Studenten

3.200 Exemplare des Student Welcome Package für Erstsemester

16. Oktober 2018 | 3.200 Exemplare des neuen Student Welcome Package sind an Dresdner Erstsemester verteilt worden. Die Künstlerin Susanna Haase designte diesmal das Taschenlayout und einige Produkte.

Am 13. September wird sich das Gelände beim Nürnberger Ei in eine Partymeile verwandeln. Foto: Sd
  • Anzeige

Langer Donnerstag am Nürnberger Ei

2. September 2018 | Am 13.  September 2018 laden die Geschäfte am Nürnberger Ei wieder zum Langen Donnerstag. Die Veranstaltung mit Stadtfestcharakter hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Familienfest gemausert.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag