Mit Lang Lang in der »VW-Kulturfamilie«

800 Jahre Dresdner Kreuzchor, Kreuzkirche und Kreuzgymnasium

Veröffentlicht am Mittwoch, 17. August 2016

Mit einem großen Open-Air-Konzert eröffnet am 19. August der Kreuzchor das Dresdner Stadtfest. Eine Referenz an seine Heimatstadt, in der er seit 800 Jahren zu Hause ist, und einer der Höhepunkte im diesjährigen Jubiläumsjahr.

Mit einem großen Open-Air-Konzert eröffnet am 19. August der Kreuzchor das Dresdner Stadtfest. Eine Referenz an seine Heimat­stadt, in der er seit 800 Jahren zu Hause ist, und einer der Höhepunkte im diesjäh­rigen Jubilä­umsjahr.

Ein weiterer: Chor und Volks­wagen besie­gelten jetzt eine Partner­schaft für zwei Jahre. Dabei geht es um künst­le­rische Projekte und gemein­sames inter­na­tio­nales Auftreten. »Wir sind sehr glücklich über diese Koope­ration, weil sie uns neben der finan­zi­ellen Unter­stützung neue Perspek­tiven und vielfältige Möglich­keiten der Zusam­men­arbeit eröffnet«, so Kreuz­kantor Roderich Kreile. Der inter­na­tionale Konzern heißt die Kruzianer in der »VW-Kultur­fa­milie« willkommen. VW unter­stützt Künstler und verschiedene Kultur­fes­tivals, auch die Dresdner Musik­fest­spiele, und inter­na­tionale Museen. Die Gläserne VW-Manufaktur fördert die Sächsische Staats­ka­pelle. Starpianist Lang Lang freute sich via Video­bot­schaft auf die Kruzianer – der VW-Kultur­bot­schafter will das Kreuz­gym­nasium demnächst besuchen. Gemeinsame Auftritte sind geplant. Ebenso Konzerte bei Events, die VW fördert: u.a. beim Soli Deo Gloria Festival Braun­schweig. Während der Tournee in China 2017 werden »die Jungs« das VW-Werk in Shanghai besuchen. Gegen­seitige Einla­dungen von Kruzianern und Auszu­bil­denden von VW sind ebenfalls vorge­sehen.

Der Kreuzchor steht für Tradition und Moderne. Wie er sich in 800 Jahren verändert hat, zeigt der Festumzug am 21. August. In 26 Bildern wird die Geschichte von Kreuzchor, Kreuz­kirche und Kreuz­schule beim »Kreuzgang« darge­stellt. Start ist 11.30 Uhr am Terras­senufer.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.kreuzchor.com