Stadtspaziergang von Prohlis bis Leuben

Am Samstag, 5. Mai 2018

Veröffentlicht am Donnerstag, 26. April 2018

Zum diesjährigen Tag der Städtebauförderung lädt die Landeshauptstadt Dresden bzw. das Umwelt- und Stadtplanungsamt am 5. Mai 2018 zum Spaziergang ein.

Zum diesjäh­rigen Tag der Städte­bau­för­derung am Samstag 5. Mai 2018, laden Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter des Umwelt- und Stadt­pla­nungs­amtes ein, einen Teil des neuen Förder­ge­bietes »Dresden-Südost« zu Fuß zu erkunden. Treff­punkt ist 10 Uhr an der Firma Holz Rentsch, Seidnitzer Weg 10. Der Spaziergang beginnt im Gewer­be­gebiet am Seidnitzer Weg und führt über etwa fünf Kilometer bis zu den Kiesseen in Leuben. Dieser ist nicht barrie­refrei. Indivi­duell können Inter­es­sierte den Weg um etwa zwei Kilometer entlang des Nieder­sed­litzer Flutgrabens bis zur Elbe fortsetzen. Damit erkunden sie so das gesamte Förder­gebiet »Dresden-Südost«. Infor­ma­tionen und eine Weg-Karte stehen im Internet.

Der Stadtrat bestä­tigte vor kurzem das neue Förder­gebiet. Nach Aufnahme der Landes­haupt­stadt Dresden in ein neues Bund-Länder-Programm der Städte­bau­för­derung – »Zukunft Stadtgrün« – sollen in den kommenden Jahren vorhandene Bachläufe des Nieder­sed­litzer Flutgrabens im Alt-Elbarm teilweise offen­gelegt bzw. renatu­riert werden. Begleitet wird dies durch einen Grünzug von Prohlis bis zur Elbe mit integriertem Rad- und Fußweg.

Es wird um Anmeldung bis zum 30. April 2018 gebeten: E-Mail an zukunft-stadtgruen@dresden.de oder per Telefon 0351 4883621.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag