Vorlesetag in den Städtischen Bibliotheken Dresden

14. Vorlesetag

Veröffentlicht am Montag, 13. November 2017

Am Freitag, den 17. November 2017 findet zum 14. Mal der bundesweite Vorlesetag statt. Auch die Dresdner Zentralbibliothek und die Stadtteilbibliotheken laden dazu ein.

Er gilt als das größte Vorle­sefest Deutsch­lands: Die Initia­toren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeis­terung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 14. Mal zum Bundes­weiten Vorle­setag 17. November 2017 ein. Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor - zum Beispiel in Schulen, Kinder­gärten, Biblio­theken oder Buchhand­lungen. In der Zentral­bi­bliothek und Stadt­teil­bi­blio­theken werden Lesepaten, Biblio­theks­mit­ar­beiter, Politiker, Kultur­schaf­fende und Menschen, die »ihrer« Stadt­teil­bi­bliothek sehr verbunden sind, in über 60 Lesebei­trägen ihr Vorle­se­talent unter Beweis stellen.

Alle teilneh­menden Stadt­teil­bi­blio­theken sowie eine Übersicht aller Vorleser finden Sie unter www.bibo-dresden.de.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater