Umbau Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße

Die Kellei bekommt die »Zentralhaltestelle«

Veröffentlicht am Dienstag, 22. August 2017

Der Umbau der Haltestelle »Tharandter Straße« an der Kesselsdorfer Straße zur autofreien »Zentralhaltestelle« hat eine weitere Hürde genommen. Die Landesdirektion Sachsen hat der Stadt mit dem Planfeststellungsbeschluss die Genehmigung erteilt.

Löbtau. Die Landes­di­rektion Sachsen hat der Landes­haupt­stadt Dresden mit dem Planfest­stel­lungs­be­schluss die Geneh­migung zum Bau der Zentral­hal­te­stelle Kessels­dorfer Straße erteilt. Neben der Umgestaltung der vorhan­denen Halte­stelle »Tharandter Straße« zur Zentral­hal­te­stelle umfasst die Geneh­migung den grund­haften Ausbau der Kessels­dorfer Straße zwischen der Poststraße und der Tharandter Straße sowie Gleis­bau­ar­beiten. Der Planfest­stel­lungs­be­schluss wird in der Landes­haupt­stadt Dresden öffentlich ausgelegt. Ausle­gungs­zeitraum und -ort sollen noch recht­zeitig vorher bekannt gemacht werden.

Das Vorhaben erstreckt sich über eine Straßen­länge von insgesamt rund 450 Metern. Mit der Errichtung der Zentral­hals­testelle wird der Verkehrsraum im Bereich der unteren Kessels­dorfer Straße neu geordnet. Insbe­sondere wird der motori­sierte Indivi­du­al­verkehr aus dem Bereich der Zentral­hal­te­stelle heraus­ge­nommen und über das umlie­gende Straßennetz abgeleitet. Ein dadurch zu errei­chendes Ziel ist die Verbes­serung der Sicherheit der Verkehrs­teil­nehmer, insbe­sondere der ÖPNV-Nutzer, der Fußgänger und Radfahrer im Bereich der unteren Kessels­dorfer Straße. Die künftige Zentral­hal­te­stelle ist für die Bewäl­tigung eines hohen Fahrgast­auf­kommens ausgelegt. Die neue Halte­stelle werden die Straßen­bahn­linien 6, 7 und 12 sowie die Buslinien 61, 63 und 90 der Dresdner Verkehrs­be­triebe, die Buslinie A des Stadt­ver­kehrs Freital und die Regio­nal­busse der Linie 333 des Regio­nal­ver­kehrs Dresden nutzen. Mit dem geplanten Umbau der Halte­stelle »Tharandter Straße« zur Zentral­hal­te­stelle Kessels­dorfer Straße setzt die Landes­haupt­stadt Dresden den ersten Abschnitt der Neubau­strecke Löbtau-Südvorstadt–Strehlen des Stadt­bahn­pro­grammes 2020 um.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater