Anrudern auf der Elbe

Veröffentlicht am Mittwoch, 14. März 2018

Die Freiluft-Saison auf dem Wasser steht kurz bevor: Am 24. März 2018 erfolgt das Anrudern. Gegen 15 Uhr treffen sich die Wassersportler auf der Elbe in Höhe der Hosterwitzer Kirche.

Die Vorbe­rei­tungen auf die neue Wasser­saison in den Ruder-Boots­häusern in Laubegast und am Blauen Wunder laufen bereits. Am Samstag, 24. März 2018 erfolgt dann die Saison­er­öffnung mit dem Anrudern. Der Laube­gaster Ruder­verein Dresden startet an diesem Tag ab 13.30 Uhr. Gegen 15 Uhr wird es ein gemein­sames Treffen mit den Nachbar­ver­einen auf der Elbe in Höhe der Hoster­witzer Kirche geben.

Diese Saison wird für die Laube­gaster Ruderer eine besondere werden. Mitte Mai sollen die Bauar­beiten zum Ersatz­neubau der Boots­halle beginnen. »Damit ist auch unser Aus- und Umzug geplant. Wir gehen davon aus, dass wir diese enge Zeitschiene umsetzen können«, so Thomas Haaser, Vorstands­mit­glied des Laube­gaster Ruder­vereins.

»In diesem Jahr werden nur die Ruder­boote für die Saison vorbe­reitet, welche wir auch in unseren Ausweich­quar­tieren in den Hallen am Blauen Wunder bzw. beim Kanuverein in Laubegast nutzen werden. Wir möchten uns bei den Nachbar­ver­einen, dem Dresdener Ruder­verein, dem USV TU Dresden und dem Kanuverein Laubegast herzlich für ihre Unter­stützung unseres großen Vorhabens bedanken.«

Claudia Trache

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag