Zum Thema

Bauen

Jeffrey Pötzsch (mitte), Bürgermeister Detlef Sittel (links) und Zoo-Direktor Karl-Heinz Ukena bei der feierlichen Eröffnung des Pinguin-Cafés. Foto: Pohl

Einkehr im neuen Pinguin Café

29. März 2018 | Das Pinguin-Café im Dresdner Zoo wurde gestern feierlich eröffnet. Der Abriss und Neubau wurde nach rekordverdächtiger Zeit realisiert.

Der Gordische Knoten scheint zerschlagen zu sein. Stadt, Bauherrenvertreter und Bürgerinitiative haben einen Kompromiss zur Nutzung der Hufewiesen erzielt. Foto: Möller

Highnoon ist ausgefallen

Lösung für die Hufewiesen zum Greifen nahe

21. März 2018 | Lösung für da Alttrachauer Hufewiesen ist zum Greifen nah. Stadt und Investor erzielen Kompromiss. Ein Teil des Geländes darf mit Wohnungen und nicht störendem Gewerbe bebaut werden.

Der Vorstandvorsitzende der Eisenbahner-Wohnungsgenossenschaft, Dr. Jürgen Hesse, freute sich über den Baufortschritt und dankte allen am Bau Beteiligten. Foto: Dietrich

Richtfest in Gorbitz

Neues Gorbitzer Wohngebiet »Kräuterterrassen« nimmt Gestalt an

20. März 2018 | In den »Kräuterterrassen« am Kamillenwerg/Ecke Schlehenstraße wurde am 2. März Richtfest gefeiert. 66 Wohnungen der Wohnanlage mit Hofgärten und Park werden bereits im Oktober 2018 beziehbar sein.

Sechs Millionen Euro für Brückenbauten

18. März 2018 | Neben den Großbaustellen Augustusbrücke und Albertbrücke investiert die Stadt Dresden in weitere Bauvorhaben im Dresdner Osten.

In Stoßzeiten wird die Bautzner Straße zum Nadelöhr. Ein Ausbau der Stauffenbergallee West könnte Abhilfe schaffen. Foto: Möller

Keine kurzfristige Lösung für die Bautzner

Albertstraße bekommt Radstreifen

20. Februar 2018 | Planfeststellung für den Ausbau der Königsbrücker Straße hat begonnen. Betroffene sollen Hinweise, Anregungen und Vorschläge einbringen. Alberstraße bekommt Radstreifen, Keine Entlastung für die Bautzner Straße.

Mit einem sorgfältig einstudierten Kulturprogramm feierten die Schülerinnen und Schüler der 103. Grundschule die Einweihung ihrer neuen Sporthalle. Foto: Möller

»Ein großartiges Geschenk«

103. Grundschule weit neue Sporthalle ein

20. Februar 2018 | Die 103. Grundschule in der Hohnsteiner Straße weiht den Sporthallenneubau ein. Unter den Gästen der Eröffnungsfeier Dresdens Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann und der sächsische Kultusminister Christian Piwarz. Grüne Ortsbeiräte kritisieren Flächenversiegelung durch Betonsteine in den Außenanlagen.

Die Sanierung hat begonnen. Foto: Ziegner

Bei CULTUS wird wieder gebaut

17. Februar 2018 | Das denkmalgeschützte Gebäude Altleuben 12 wird jetzt saniert. Es soll zu einer Betreuungseinrichtung der Cultus gGmbH umgebaut werden.

Förder-Millionen für neue Sporthalle

Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium erhält neue Vierfeld-Sporthalle

3. Januar 2018 | Die Sporthalle des Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium wird saniert. Mitte Dezember überreichte Dresdens Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann den Zuwendungsbescheid vom Freistaat Sachen im Rahmen des Förderprogramms »Brücken in die Zukunft«.

Im Beisein von Kreuzkantor Roderich Kreile (r.) befüllte Alumnatsleiterin Martina Schellhorn die Zeitkapsel. Dabei unterstützte sie Kruzianer Timo Mauerhoff. Foto: Dietrich

Erweiterung des Alumnats für den Dresdner Kreuzchor

11. Dezember 2017 | Am Standort des Evangelischen Kreuzgymnasiums wurde am Freitag der Grundstein für einen Erweiterungsbau des Alumnats gelegt. So sollen 44 neue Wohn- und Übernachtungsplätze sowie zusätzliche Gemeinschaftsräume für den Dresdner Kreuzchor entstehen.

Ein zünftiges BIer zum Richtfest: Jeffrey Pötzsch, Geschäftsführer ElbeZeit GmbH, Detlef Sittel, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden und Aufsichtsratsvorsitzender vom Zoo Dresden, sowie Karl-Heinz Ukena, Zoodirektor (v. l. n. r.). Foto: Zoo Dresden

Richtfest im neuen Pinguin-Café

18. Oktober 2017 | Für das neue Pinguin-Cafe im Zoo Dresden wurde Richtfest gefeiert. Mit seiner zukünftigen schwarz-weißen Fassade wird es auch an einen Pinguin erinnern.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag