Vorfreude im Advent

Unser täglicher Gewinn

gutscheinbuch_2019

Foto: PR

Rudern gegen Krebs

Veröffentlicht am Donnerstag, 16. August 2018

Am Samstag, 15. September 2018, startet am Blauen Wunder die Benefiz-Regatta »Rudern gegen Krebs«. 90 Viererteams haben sich angemeldet. Mit dem Erlös werden Therapien für Menschen mit Krebs.

Derzeit »parkt« ein Ruderboot mitten im World Trade Center – und macht damit auf die Dresdner Benefiz­re­gatta »Rudern gegen Krebs« aufmerksam. Sie findet am Samstag, 15. September 2018, am Blauen Wunder statt. Dann werden über 90 Vierer­teams aus Unter­nehmen, Einrich­tungen, Kliniken und privaten Unter­stützern auf der Elbe am Blauen Wunder rudern, um Menschen mit der Diagnose Krebs zu helfen. Die Regatta wird von der Stiftung Leben mit Krebs initiiert. Das Univer­si­täts­kli­nikum Carl Gustav Carus Dresden, die Dresden Inter­na­tional University und der Sächsische Elbe-Regat­ta­verein sind Projekt­ko­or­di­na­toren und Haupt­för­derer der Veran­staltung. Zur Unter­stützung werden weiterhin Sponso­ren­partner und Spender gesucht.

Mit den Einnahmen der Regatta finan­ziert die Stiftung auch 2018 Thera­pie­pro­gramme für Menschen mit Krebs in Dresden und Sachsen. Die 29.000 Euro aus der Dresdner Regatta 2017 fließen in regionale Bewegungs- und Ernäh­rungs­pro­jekte zur Unter­stützung der Therapie von Krebs­pa­ti­enten am Unikli­nikum Dresden, außerdem in ein Kunst­the­ra­pie­projekt für krebs­kranke Kinder beim Sonnen­strahl e. V.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag